Le vin du mois le nez dans le verre

Kategorien

Recent Posts

Ein seltsamer Whisky

Ein seltsamer Whisky

Der Ben Nevis von Fort Williams

Heute Morgen zwei Trail-Optionen.

Erkunden Sie den berühmten Wanderweg Ben Nevis, den höchsten Punkt Schottlands, oder besuchen Sie die renommierte Destillerie Ben Nevis am Fuße desselben Berges.

Angesichts des Wetters, der kalten Brise und des feinen Nieselregens nahmen wir den (kürzeren) Weg der Destillerie für eine geführte Tour, um die Herstellung von Highlands Whiskey zu verstehen.

 

Der junge Reiseleiter, sehr freundlich mit seinem starken schottischen Akzent, beginnt seine Präsentation mit den verschiedenen Arten von Getreide, die Besonderheit von Ben Nevis, sie destillieren Gerste, Roggen, aber auch Flachs, dann gehen wir mit verschiedenen Herstellungsstadien weiter.

Der Mälzeraum, Brauen und Mahlen, dann der Gärraum (sehr heißer Raum) mit seinen großen Holztanks "Washbacks", aus denen Aromen von Hefe und Brioche-Brot entstehen.

 

Richtung den Raum von Kupfer-Stills, dem berühmten Pot Still, Magie des Ortes, an dem die Destillation live stattfindet.

Technischer Punkt:

Die Destillation erfolgt in 2 Stufen. Die Wäsche (von der Fermentation) wird zu einer noch großen Destillationsblase geführt. Sie sind mit Bullaugen ausgestattet, die das Kochen kontrollieren.

Die erste Destillation ist beendet, wenn die im Boden der Waschflüssigkeit verbleibende Flüssigkeit noch nicht mehr als 1 Vol .-% beträgt. Der Rückstand, der als Topfbier (der mehr als 2/3 der ursprünglichen Waschmenge ausmachen kann) genannt wird, wird zur Viehfütterung verwendet.

Dann kommt die 2. Stufe. Niederweine (erhalten nach der Kondensation von Alkoholdämpfen) werden zu einer kleineren Destillierblase (Destillierblase) geschickt, um der zweiten Destillation unterzogen zu werden.

Das erste erhaltene Destillat wird redestilliert. Wenn die Flüssigkeit nicht mehr trüb ist, befinden wir uns in der Gegenwart des zukünftigen Whiskys, des mittleren Schnittes oder Heizherzens, der zwischen 68% und 72% Volumen beträgt. Die Destillation endet, wenn die noch im Spiritus befindliche Flüssigkeit noch weniger als 1% Volumen.

Das 3. Destillat ist nicht erhalten.

Wir besuchen den Barrique-Park, verschiedene Fässer und insbesondere einen wichtigen Bestand der Böttcherei François Frères in Burgund mit Weißweinen.

Die langsame Reifung der Whiskys findet in Eichenfässern statt, die spanische Finos, Portwein oder "amerikanische" Bourbonholzfässer enthalten können.

 

Es sollte bekannt sein, dass die Existenz einer natürlichen Reserve von reinem und reichlich vorhandenem Wasser die Gründung von Destillerien bedingt. Es wird geschätzt, dass etwa 11 Liter Wasser und 1,4 Kilogramm Gerste zur Herstellung einer Whiskyflasche verwendet werden.

 

Am Ende des Besuchs schlägt unser Führer vor, das Ergebnis zu kosten, ihre traditionelle Nevis Dew "Special Reserve" Mischung 40% Volumen, überraschend durch ihre Weichheit und Ausgewogenheit im Finale.

Wirklich sehr feminin.

BEN NEVIS WHISKY in unserem Geschäft.

Tags: Ben Nevis

1 Comments

    • Avatar
      Ellie Hanson
      Jun 30, 2020

      People of san Fransisco especially old people like to drink whiskey in bars. There are so many pages on the internet like essay writing website that will provide people these amazing whiskey for fun.

Leave your reply

*
**Not Published
*Site url with http://
*
Code sécurité captcha
Product successfully added to the product comparison!