Bestell- und Zahlungsmodalitäten

Die Nase im Glas ist das Handelszeichen der S.A.S. HERAIL

Die S.A.S. HERAIL ist eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 40 000 Euro, eingetragen

393 752 894 und Nr. SIRET 393 752 899.

Sein Hauptsitz befindet sich in der Rue Paul Guéry 13 - ZAC des Rodettes - 34120 PEZENAS. Frankreich

Sie wird unter der MwSt.-Nummer FR66 393 752 894 und dem APE-Code 4634 Z registriert.

Die Website de/ ist Eigentum der S.A.S. HERAIL in ihrer Gesamtheit sowie alle damit verbundenen Rechte. Jede vollständige oder teilweise Vervielfältigung muss systematisch von den Eigentümern genehmigt werden. Hypertext-Verbindungen zur Website sind jedoch ohne spezielle Anfragen zulässig.

Bezeichnungen :

Die SAS HERAIL kann durch eine Sprachvereinbarung in diesem Raum unter dem Namen Le Nez in Le Verre bezeichnet werden.

Vor jeder Bestellung wird jede Person, die die Website betätigt, im Folgenden als "Benutzer" bezeichnet.

Jede Person, die eine Bestellung durch Zahlungsvalidierung angenommen hat, wird nachstehend als "Käufer" bezeichnet.

Die Website "de/" wird als "Die Nase im Glas" oder "Die Website" bezeichnet.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden durch die Sprachvereinbarung "AGB" und Nutzungsbedingungen (AGB) bezeichnet.

-1- Anwendung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Bedingungen gelten für den Verkauf von Produkten durch Le Nez in Le Verre in seinem Shop, der über das Internet (de/) und telefonisch zugänglich ist. Sie werden dem Käufer automatisch auf der Homepage der Website Le Nez dans le Verre zur Verfügung gestellt.

Für den Käufer genügt es, auf "Allgemeine Geschäftsbedingungen" zu klicken, um die Bedingungen seiner Bestellung zu erfahren, noch bevor er mit dem Bestellvorgang begonnen hat. Daher bedeutet die Bestellung die uneingeschränkte und uneingeschränkte Zustimmung des Käufers zu diesen GGB, mit Ausnahme aller anderen Dokumente wie Prospekte, vom Verkäufer ausgestellte Kataloge, die nur indikativen Wert haben. Die Tatsache, dass sich der Verkäufer zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht auf eine der Bestimmungen der vorliegenden Regelung berufen kann, kann nicht als Verzicht auf den späteren Verzicht auf eine der genannten Bedingungen ausgelegt werden. In Ermangelung einer besonderen und schriftlichen Vereinbarung über diese Bedingungen unterliegen die Bestellungen den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, unabhängig von den Klauseln, die in den Unterlagen des Käufers enthalten sein mögen. Unsere Angebote sind ausschließlich den besonderen Kunden vorbehalten, mit Ausnahme von professionellen Händlern. Der Käufer erklärt, dass er die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen vor der Auftragsvergabe zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Die Bestätigung des Auftrags gilt daher als Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Da diese Änderungen vorgenommen werden können, gelten die Bedingungen, die auf unserer Website zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gelten.

-2- Merkmale und Inhalt des Angebots

2.1. Merkmale der vermarkteten Produkte

Die Nase im Glas bezieht sich mit Produkten von Herstellern (Winzer, Genossenschaft, Händler), die ausdrücklich zugestimmt haben, auf der Website verwiesen zu werden.

Le Nez in Le Verre behält sich das Recht vor, jederzeit neue Produkte hinzuzufügen, alle oder einen Teil der auf der Website verkauften oder präsentierten Produkte zu löschen, ihre Aufmachung zu ändern oder ihre Vermarktung auf der Website einzustellen, ohne dass sie den Benutzer vorher benachrichtigen muss.

Der Benutzer kann ein oder mehrere Produkte auf der Website ausgedrückt erwerben.

Gemäß Artikel L. 111-1 des Code de la consommation stellt die Website dem Nutzer die wesentlichen Merkmale des Produkts (s) zur Verfügung, die der Nutzer vor dem Kauf abrufen kann. Geringfügige Veränderungen bei der Darstellung der Produkte, wie beispielsweise eine Änderung der Schreibweise oder der Verpackung des Erzeugnisses, die weder die organoleptischen Eigenschaften noch die Veränderung des Volumens, des Inhalts, des Inhalts, des Preises oder des Preises oder andere wesentliche Merkmale mit sich bringen, dürfen nicht als legitime Gründe für die Rückgabe des Erzeugnisses herangezogen werden.

Die Nase im Glas kann nicht garantieren, dass die Informationen, die auf den Verpackungen der Produkte oder in den Produktdatenblättern aufgeführt sind, in Fremdsprache übersetzt werden. Die bereitgestellten Informationen sind in französischer Sprache verfügbar.

Für Fragen im Zusammenhang mit den Produkten und deren Verwendung oder beratungsersuchenden Informationen, kann der Käufer sich an den Kundenservice wenden, der unter der Nummer 04.67.09.47.67 (Ortsgesprächspreis) von Frankreich aus zu den Öffnungszeiten des Dienstes in der Rubrik "Kontakt" der Website aufgerufen wird.

Der Käufer kann auch in den Shop Le Nez im Glas, physischen Verkauf, um eine persönliche Beratung zu erhalten.

2.2 Echtheit der Erzeugnisse - Rechtsvorschriften

Le Nez dans le Verre vertreibt auf seiner Website nur authentische Produkte in Übereinstimmung mit den geltenden französischen und europäischen Rechtsvorschriften und Normen.

Sie kann nicht haftbar gemacht werden, wenn die Rechtsvorschriften des Landes, in das das Produkt geliefert wird, nicht eingehalten werden. Es ist Sache des Nutzers, bei den örtlichen Behörden des Lieferlands die Einfuhr- oder Nutzungsmöglichkeiten der zu bestellenden Produkte und Dienstleistungen zu prüfen.

2.3 Produktpreise

Die Preise für den Verkauf von Online-Produkten auf der Website de/, die im Rahmen des Fernabsatzes anwendbar sind, sind in Euro und einschließlich aller Steuern (Französische Mehrwertsteuer) angegeben und sind diejenigen, die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung durch den Nutzer gelten. Die Verkaufspreise der Produkte können von Le Nez dans le Verre jederzeit geändert werden, unbeschadet des bei der Bestellung angegebenen Betrags.

Diese Preise beinhalten nicht die Versandkosten, die zusätzlich zum Preis der gekauften Produkte in Rechnung gestellt werden. Die Versandkosten werden vor der Registrierung der Bestellung durch den Käufer angegeben.

Es ist Sache des Kunden, das Lieferland auszuwählen, um den Transportbetrag für das ausgewählte Lieferland anzuzeigen. Die für die Bestellung geltenden Lieferpreise sind auf der Website unter "Transport und Lieferung" verfügbar.

Die verschiedenen Versandmodalitäten sind nachstehend in den AGV vorgesehen und auf der Website zurückgerufen; Sie können jederzeit durch Die Nase im Glas verändert werden.

-3- Bestellmodalitäten und Zahlungsmodalitäten

3.1. Navigation

Der Benutzer kann frei auf den verschiedenen Seiten der Website navigieren, ohne dass er für eine Bestellung eingestellt wird.

3.2. Einchecken einer Bestellung

Jeder Auftrag nimmt die Annahme dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen und der Bestimmungen über die Verwendung von Cookies entgegen, unbeschadet der besonderen Vertragsbedingungen, die zwischen den Parteien vereinbart wurden.

Der Käufer hat jederzeit die Möglichkeit, die Einzelheiten seiner Bestellung zu überprüfen und den Inhalt vor der Zahlungsvalidierung zu ändern.

Sobald die Zahlung bestätigt ist:

- der Käufer räumt ein, dass er den Inhalt und die Bedingungen der eingereichten Bestellung und insbesondere die vorliegenden Verkaufsbedingungen in Kenntnis der Sachlage akzeptiert hat.

- der Käufer erkennt die Zahlungspflicht aufgrund seiner Bestellung sowie die Preise, Mengen, Merkmale, Mengen und Lieferfristen der zum Verkauf angebotenen und von ihm bestellten Produkte an.

Nach Bestätigung dieses Schrittes gilt der Verkauf als endgültig vorbehaltlich der Ausübung des Widerrufsrechts durch den Käufer unter den Bedingungen des Artikels 6 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen.

Diese Bestellung wird von Le Nez im Glas durch den Versand einer E-Mail an den Käufer (die "E-Mail zur Auftragsbestätigung") bestätigt.

Alle E-Mails werden vor der Auftragserteilung an die E-Mail-Adresse adressiert, die der Käufer zum Zeitpunkt der Anmeldung oder Identifizierung eingibt.

Die Nase im Glas ist berechtigt, den vollen Preis für die Bestellung zu kassieren: - Für Zahlungen mit Geschenkkarten oder Online-Vermögenswerten: ab dem Versenden der E-Mail zur Auftragsbestätigung: - In Bezug auf Zahlungen durch andere Zahlungsarten, die auf der Website gemäß Artikel 4.1 akzeptiert werden. Im Folgenden: Sobald die E-Mail die Bestellung des Käufers bestätigt.

Im Falle eines Fehlers bei der Eingabe der betreffenden E-Mail-Adresse oder beim Nichterscheinen der E-Mail-Nachricht über die Bestellbestätigung kann le Nez im Glas nicht haftbar gemacht werden. In diesem Fall wird der Verkauf als endgültig betrachtet werden, abgesehen von den Fällen der Stornierung der Bestellung durch Le Nez im Glas, insbesondere für die Nichtverfügbarkeit der Produkte. Der Käufer kann jedoch von seinem Widerrufsrecht gemäß Artikel 6 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Gebrauch machen.

3.3. - Zahlung und Zahlungsmethode

Die Bestellungen sind erst dann endgültig, wenn sie durch die Preisregulierung durch den Käufer bestätigt wurden. Die Bezahlung der Produkte kann per Scheck, Überweisung, Kreditkarte oder American Express Karte erfolgen.

Bankkarte

Kreditkartenzahlungen werden durch ein Online-Zahlungssystem nach SSL-Standards gesichert. Darüber hinaus sind alle Bankinformationen, die Sie uns beim Online-Kauf zur Verfügung stellen, weder gespeichert noch im Internet sichtbar. Die Nase im Glas bescheinigt Ihnen die Vertraulichkeit Ihrer Daten.

Es werden nur Kreditkarten mit den Abkürzungen CB, VISA, EUROCARD, MASTERCARD oder AMERICAN EXPRESS akzeptiert.

Schecks

Nur In Euro-Schecks und nur in Frankreich ansässig. Adressiert zum Auftrag von Le Nez dans le Verre - SAS Herail an unserem Hauptsitz: 13 rue Paul Guery - ZAC des Rodettes 34120 Pézenas.

Banküberweisung

Bank Dupuy, De Parseval | Domizilierung: 30 Place Jean Jaures 34500 Béziers

RIB: Bank code: 12939 | Code-Schalter: 00055 | Kontonummer: 34404424769 | RIB-Schlüssel: 32 | Code BIC/SWIFT: BDPUPF2S - IBAN: FR76 1293 9000 5534 4044 2476 932

Die Zahlung erfolgt vollständig, sobald der Kunde seine Bestellung auf der Website bestätigt hat. Eine Rechnung wird von Le Nez im Glas - SAS Herail erstellt und unter der Rubrik "Mein Konto" auf der Website verfügbar. Auf Wunsch des Kunden kann ihm eine Rechnung per E-Mail oder an seine Rechnungsadresse geschickt werden. Die Produkte verbleiben im Besitz der SAS Herail- Le Nez dans le Verre bis zur vollständigen Abrechnung der Rechnungen gemäß den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 80 336 vom 1. Mai 1980 über den Eigentumsvorbehalt, doch wird der Käufer für die Gegenstände ab der Lieferung verantwortlich, da die Übertragung des Besitzes als Risikoübertragung gilt. Alle unsere Angebote sind im Rahmen der Vorräte zu verstehen, die ohne Verpflichtung und außer in der Zwischenzeit verkauft werden.

Im Falle eines Bruchs eines gekauften und auf der Website angegebenen "Vorrats" -Produkts verpflichtet sich Le Nez dans le Verre, sie innerhalb von 48 Stunden zu kontaktieren, um eine Änderung oder eine teilweise oder vollständige Rückerstattung der Bestellung (nach Dem Kundenbelieben) zu vereinbaren.

Um ihm die volle Zufriedenheit zu geben, kann die Nase im Glas dazu gebracht werden, den Käufer telefonisch zu konsultieren, um eine benutzerdefinierte Lösung zu vereinbaren, was der Käufer durch die Angabe der Felder "Telefon" des Anmeldeformulars zulässt.

3.4 Begrenzung der Anzahl der Einheiten

In Anbetracht des Charakters selten oder spekulativ für bestimmte Erzeugnisse, können Beschränkungen der verfügbaren Mengen angewendet werden. In einem solchen Fall ist die verfügbare Menge als Haushalt begrenzt (derselbe Name, dieselbe Adresse, dieselbe E-Mail-Adresse, auch Inhaber eines Kontos oder einer Kreditkarte), so dass Le Nez im Glas sich das Recht vorbehält, eine Bestellung abzulehnen, wenn zweifelhaft ist, ob eine frühere Bestellung für ein solches Produkt vorliegt.

Die Beschränkung der Anzahl der Kommandierungseinheiten kann daher nicht als Verkaufsverweigerung bezeichnet werden.

3.5 Verfügbarkeit der Produkte

Die Verfügbarkeit der Produkte wird dem Benutzer mitgeteilt, wenn er auf der Website mit dem Indikator browsert: auf Lager, in der Nachfüllung, oder nicht verfügbar. Die Verfügbarkeit der Produkte wird dem Käufer zum Zeitpunkt der Auftragserteilung in der Korbübersicht mitgeteilt, sofern der physische Bestand genau ist und eventuelle Inventarfehler vorliegen. Im letzteren Fall verpflichtet sich Le Nez dans le Verre, im Falle eines Fehlers bei der Verfügbarkeit oder im Falle einer aufeinanderfolgenden Nichtverfügbarkeit bei der Auftragserteilung, die nicht vorhersehbar ist, alle Mittel einzusetzen, um die Bestellung in kürzester Zeit zu erfüllen.

Alle Produkte, die auch "innerhalb von 10 Tagen verfügbar" auf der Website angegeben sind, sind unter Lagerreserve verfügbar und tatsächlich bei der Burg/Domain direkt oder dem Händler/Makler, der das Angebot macht aufbewahrt. Auch Le Nez dans le Verre verpflichtet sich, Sie innerhalb von 48 Stunden zu kontaktieren, um eine teilweise oder vollständige Rückerstattung der Bestellung (je nach Kundenwunsch) zu vereinbaren.

3.6. Endgültige Bestätigung der Bestellung

Nach der Einsicht in den Zustand seiner Bestellung und nach Vollständigkeit der Informationen durch den Benutzer, bestätigt der Benutzer seine Zahlung per Kreditkarte, Scheck oder durch Verwendung einer Geschenkkarte. Die Bestellung ist somit registriert und wird unwiderruflich, ungeachtet der Ausübung des Widerrufsrechts, das im Verbraucherschutzgesetz in den Artikeln L 121- 19 ff. des Verbraucherschutzgesetzes geregelt ist.

Der Benutzer wird dann zum Käufer. Die automatischen Aufzeichnungssysteme der de/ Website gelten als Beweis für den Inhalt und das Datum der Bestellung.

3.7. Auftragsbestätigung

Wenn der Käufer seine Zahlung validiert hat, wird eine Zusammenfassung der Bestellung des Käufers angezeigt, die unter anderem die Transaktionsnummer enthält. Innerhalb von 1 Arbeitstagen nach der Bestellung, erhält der Käufer per E-Mail eine Empfangsbestätigung; Wenn dieses Dokument nicht innerhalb der angegebenen Fristen eingegangen ist, ist es Sache des Käufers, le Nez dans le Verre zu kontaktieren, da es möglich ist, dass seine Bestellung aus technischen Gründen nicht registriert werden konnte. Wenn die Empfangsbestätigung der Bestellung nicht an die angegebene E-Mail-Adresse verteilt werden kann, wird die Bestellung storniert. Die Bestellung wird erst nach Bestätigung durch Le Nez in Le Verre als fest und endgültig angesehen.

3.8. Änderung der Steuerung

Jede vom Käufer verlangte Änderung der Bestellung kann nur berücksichtigt werden, wenn sie le Nez im Glas vor dem Versand der Produkte und vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Produkte per E-Mail ins Glas gelangt ist.

3.9 Annullierung wegen Zahlungsvorfalls oder Betrugs

Die Nase in "Le Verre" behält sich das Recht vor, jede Ausführung einer Bestellung und/oder Lieferung unabhängig von ihrer Art zu jedem Zeitpunkt des Bestellvorgangs auszusetzen oder zu widerrufen, wenn eine Vom Käufer zu zahlende Zahlung oder teilweise Zahlung, im Falle eines Zahlungsvorfalls oder betrugs- oder versuchten Betrugs im Zusammenhang mit der Nutzung der de/ Website, auch bei früheren Bestellungen, vorliegt.

Im Falle der Ablehnung Ihrer Akte durch unsere Überprüfungsstelle ist Le Nez dans le Verre berechtigt, vom Käufer Identitäts- und Wohnsitznachweise (sowie einen K-BIS-Auszug, wenn der Käufer eine juristische Person ist) zu verlangen. Im Falle der Ablehnung durch den Käufer oder der Nichtkonformität der Münzen kann Le Nez dans le Verre eine Überweisungszahlung gegen die Annullierung der Banktransaktion oder die Vernichtung des vom Käufer ausgestellten Schecks verlangen. Wenn keine Annahme vorkommt, kann der Kunde die Stornierung seiner Bestellung beantragen.


Product successfully added to the product comparison!